7. Februar 2018

Skandinavische Lachs-Knoten

Keine Kommentare:


1 Brötchen = 2SP


Zutaten für 20 Stück:

200g Dinkelmehl Type 1050
175g Dinkelvollkornmehl
1 Prise Meersalz
150g ungesüßte Mandelmilch (z.B. von Alpro)*
80g Halbfettmargarine 39%
1TL Zucker
1 Päckchen Trockenhefe

200g Skyr, natur
1EL geriebener Meerrettich, frisch
1TL geriebene Zitronenschale
200g Rächerlachs
3EL Dill, fein gehackt
1 Ei


Zubereitung:

Mehle mit dem Salz in einer großen Schüssel vermischen.

Mandelmilch, Margarine und Zucker in einem Topf leicht erwärmen, die Hefe unterrühren und das ganze ca. 15 Minuten stehen lassen.

Flüssigkeit zum Mehl gießen und zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.

Lachs in kleine Würfel schneiden.

Skyr mit Meerrettich und Zitronenschale verrühren.

Den aufgegangenen Hefeteig zu einem 60x30cm großen Rechteck ausrollen und mit der Skyr-Meerrettich-Creme bestreichen. Darauf den  Lachs und Dill verteilen.

Den Teig nun von der langen Seite aus von unten zu einem Drittel hochklappen und von oben genauso, ebenfalls ein Drittel überklappen. Es wird so ein langer Strang aus 3 Lagen Teig/Füllung gebildet.

Den Teig nun in 3cm breite Streifen schneiden, jeden Streifen wiederum längs in der Mitte nochmal aufschneiden. Nur an einem Ende muss der Streifen noch ca. 1cm zusammen bleiben.
Den Teigstreifen nun inneinander verdrehen und einen Knoten formen.

Die Knoten nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit Ei bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 200° Grad Umluft 10-15 Minuten goldbraun Backen.




5. Dezember 2017

Belegte Bagel

Keine Kommentare:
Ihr Lieben,

wie einige aus der WW Community ja bereist wissen, bin ich im Moment im Bagel-Fieber.
Heute möchte ich Euch 2 leckere und recht punktefreundliche Varianten vorstellen.


Lachs-Bagel = 4SP



1 Dinkel-Vollkorn Bagel
2EL Skyr natur
1TL geriebener Meerrettich
1 Spritzer Zitronensaft
2 Salatblätter
60g Stremellachs
1 Hand voll Blättchen vom Stangensellerie
3-4 rote Zwiebelringe


Skyr mit Meerrettich und Zitronensaft verrühren.

Bagel aufschneiden, beide Seiten mit der Meerrettichcreme bestreichen. 

Die untere Hälfte mit Salat, Lachs, Sellerieblättern und Zwiebelringen belegen und die obere Hälfte als Deckel aufsetzen.





Ei-Bagel = 5SP



1 Dinkel-Vollkorn Bagel
2TL Miracel Whip Balance
1TL Joghurt bis 0,5% Fett
1/2TL Senf
1/2 Gewürzgurke, gewürfelt
1 Ei, hartgekocht
1 kleines Stück eingelegte Paprika, gewürfelt
2 Salatblätter


Aus Mayonnaise, Joghurt, Senf und den Gurkenwürfeln zu einer Art Remoulade verrühren.

Bagel aufschneiden, beide Seiten mit der Remoulade bestreichen.

Die untere Hälfte mit Salat, dem in Scheiben geschnittenen Ei, und den Paprikawürfeln belegen und die obere Hälfte als Deckel aufsetzen.


Dinkel-Vollkorn Bagel mit Mohn

Keine Kommentare:

1 Bagel = 4SP


Rezept für 10 Bagel

Zutaten:
200g Dinkelmehl, Type 1050
200g Dinkelvollkornmehl
1TL Backmalz
1TL Salz
250ml lauwarmes Wasser
1TL Zucker
1 Würfel frische Hefe
1 Ei
2EL Mohn
1TL grobes Meersalz


  • Wasser, Zucker und Hefe miteinander verrühren und 10 Minuten abgedeckt stehen lassen.

  • 170g Dinkelmehl Type 1050, Dinkelvollkornmehl, Backmalz, Jodsalz und Mohn in eine große Schüssel geben und miteinander mischen. Das Hefewasser hinzugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Abgedeckt für 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

  • Das restliche Mehl auf die Arbeitsfläche geben, den Hefeteig kurz durchkneten und 10 gleichgroße Kugeln daraus formen. Wiederum abdecken und erneut 20 Minuten gehen lassen.

  • In jede Teigkugel mit dem Finger ein Loch in die Mitte bohren und daraus Bagel formen. Nochmals abgedeckt 15 Minuten gehen lassen.

  • Ca. 3 Liter Wasser in einem großen Topf mit jeweils einer Prise Salz und Zucker zum kochen bringen. Das Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen und beiseite stellen. Ofen auf 200°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

  • Bagel im siedenden Wasser nacheinander von jeder Seite 30 Sekunden ziehen lassen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Mit Ei bepinseln und mit dem restlichen Mohn und dem groben Meersalz bestreuen. 25-30 Minuten auf mittlerer Schiene backen.